UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

 
KREBSVORSORGE- UND TUMORNACHBEHANDLUNG
Gynäkologie_Krebsvorsorge_257911459_web.

Zur Früherkennung gynäkologischer Krebserkrankungen wie Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterkörperkrebs, Brustkrebs und Eierstockkrebs setzen wir folgende Untersuchungen ein:
 

  • Vaginaler Ultraschall (mit Hilfe eines modernen, hochauflösenden Vaginalschallkopfes)

  • Brust-Ultraschall (mit Hilfe eines modernen, hochauflösenden Ultraschallgerätes)

  • Verbesserte Abstrichuntersuchung durch „Thin Prep“-Verfahren (bietet genauere Diagnostik als herkömmliche „PAP-Abstriche“)

  • Immunologischer Stuhltest

 
SCHWANGERSCHAFTS-BETREUUNG
Frau, die Ultraschall

Jede Schwangerschaft ist ein einzigartiges Wunder – und gleichzeitig ein neun Monate dauernder Prozess mit vielen körperlichen, seelischen und sozialen Veränderungen. In dieser Zeit bieten wir Ihnen größtmögliche medizinische Sicherheit und ein offenes Ohr für all Ihre Fragen, um Sie in ihrer weiblichen und mütterlichen Kompetenz zu stärken.
 

Wir arbeiten eng mit einem guten Netzwerk von kompetenten Hebammen, Pränataldiagnostikern und Geburtsmedizinern an den Berliner Kliniken zusammen.

 
BERATUNG BEI KINDERWUNSCH
Kinderwunsch.jpg

Sie wünschen sich ein Kind – gerne beraten wir Sie individuell und einfühlsam in dieser besonderen Lebenssituation. Worauf ist im Vorfeld zu achten? Was tun, wenn es nicht klappt? Wichtig sind eine ausführliche Anamnese, Untersuchung und die Analyse der hormonellen Situation (ggf. Zyklusmonotoring). Bei Bedarf führen wir medikamentöse Stimulationsbehandlungen zur Eizellreifung durch. Bei schwerwiegenden Fertilitätsstörungen arbeiten wir mit kompetenten Kinderwunschzentren zusammen.

 
VERHÜTUNGSBERATUNG
Verhütung.jpg

Ob Kondom, hormonelle Verhütung, Spirale oder NFP (natürliche Familienplanung) – es gibt eine Vielzahl von Verhütungsmethoden. In einem ausführlichen Gespräch und nach sorgfältiger persönlicher und Familienanamnese erheben wir Risikofaktoren und arbeiten Ihre Bedürfnisse und Wünsche bei der Verhütung heraus. Gemeinsam mit Ihnen finden wir so die optimale Methode für Ihre Lebenssituation.

 
VAGINALE LASERBEHANDLUNG
Paarumarmens

Häufig nehmen Frauen Beschwerden im Intimbereich – wie Juckreiz, Scheidentrockenheit, leichte Inkontinenz, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder die Neigung zu Entzündungen – lange hin und werten sie als Folge von Hormonumstellungen oder Geburten. Das wirkt sich erheblich auf ihre Lebensqualität und die Partnerschaft aus.

Seit 2012 behandeln wir diese Beschwerden mit dem CO2-Laser von MonaLisa Touch. Durch das sichere Verfahren bilden sich neue Kollagen- und Elastinfasern sowie Gefäße in der Vaginalwand, die Struktur der Vagina und die Feuchtigkeitsbildung verbessert sich. Die Behandlungsdauer beträgt 10 bis 15 Minuten, oft führt schon die erste Anwendung zu einer deutlichen Verbesserung. Je nach Diagnose werden drei bis fünf Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen empfohlen. Nach einem Jahr raten wir zu einer einmaligen Auffrischungsbehandlung.

Sprechen Sie uns bei Interesse oder Fragen gerne an. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.

 
TEENAGER-SPRECHSTUNDE
glücklich Teens

In dieser Sprechstunde können sich junge Mädchen vertrauensvoll zu ihrer körperlichen Entwicklung, Sexualität, Liebe, Verhütung und sexuell übertragbaren Erkrankungen sowie zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs beraten lassen.

Dabei können sie allein, mit der Mutter oder einer anderen Person ihres Vertrauens kommen. Die besprochenen Themen unterliegen grundsätzlich der ärztlichen Schweigepflicht.

Häufig ist eine gynäkologische Untersuchung beim ersten Besuch noch gar nicht notwendig. Sollten aber Beschwerden vorhanden oder eine Untersuchung gewünscht sein, wird diese einfühlsam durchgeführt. Zur Vorbereitung auf den ersten Besuch bei der Frauenärztin kann man sich die Seite www.mädchensprechstunde.de ansehen.

 
BERATUNG IN DEN WECHSELJAHREN
Frau

Zwischen 45 und 60 Jahren erfahren Frauen körperliche und seelische Veränderungen, die durch den Rückgang der weiblichen Hormone hervorgerufen werden. Den natürlichen Prozess des eigenen Älterwerdens zu erleben und zu akzeptieren, ist für die meisten Frauen eine Herausforderung. Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Scheidentrockenheit und damit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr sowie Blasenschwäche sind häufige Symptome.
 

Nicht immer ist eine Behandlung erforderlich – oft reichen Änderungen im Lebensstil wie Ernährungsumstellung, Sport oder Behandlungen auf pflanzlicher Basis aus. Wenn bei ausgeprägten Beschwerden jedoch ein hoher Leidensdruck besteht, erfassen wir Ihre körperlichen und familiären Risikofaktoren und führen gegebenenfalls eine niedrig dosierte, individuell angepasste Hormonbehandlung durch.

 
HORMONSPRECHSTUNDE
Gynäkologie_Hormon-Level_244617626_web.j

Hormone sind die wichtigsten Botenstoffe im Körper. Störungen in diesem System können viele Symptome hervorrufen, wie Schilddrüsenerkrankungen, Blutungsstörungen, Störungen der Fruchtbarkeit, Akne, Haarausfall oder klimakterische Beschwerden. In diesen Fällen ist eine Blutuntersuchung oft wegweisend. Anschließend kann dann eine entsprechende hormonelle Behandlung durchgeführt werden.

Durch regelmäßige Fortbildungen behandeln wir Sie immer nach aktuellstem medizinischen Standard.

 
STILL- UND LAKTATIONSBERATUNG
Mutter Stillen Baby-

Stillen vereint auf natürliche Weise die Nahrungsaufnahme mit dem Aufbau einer gesunden Mutter-Kind-Bindung. Die Muttermilch passt sich an den jeweiligen Entwicklungsstand an, enthält zahlreiche Nährstoffe und gewährleistet den Immunschutz des Säuglings. Daher freuen wir uns über jede gelungene Stillbeziehung.
 

Allerdings wird das Stillen heute nicht mehr selbstverständlich innerhalb einer Großfamilie erlernt, weshalb junge Mütter oft auf die Hilfe einer Hebamme oder Stillberaterin angewiesen sind. Gerne beraten wir Sie daher auch in und nach der Schwangerschaft zum Thema Stillen.